ExploreGlazing® Gullwing für Landrover Defender

ExploreGlazing

499,00 €
Radius
Ausführung
-
+

Für den schnellen und einfachen Zugang zum Laderaum Ihres Land Rover Defender steht Ihnen die Seitenklappe zur Verfügung.

Die Seitenklappen sind auch unter dem Namen Gullwing bekannt.

Diese Klappe besitzt dieselben Abmessungen wie die Original-Schiebefenster des Land Rover und lässt sich schnell und problemlos einbauen.

Ein 5 mm starke Aluminiumplatte, ausgestattet mit zwei robusten Gasfedern und zwei abschließbaren Spannhebelverschlüssen, sorgt für eine perfekte Abdichtung.

Die gesamte Klappe - der Rahmen und der Klappteil - zeichnet sich durch ein Finish in einer schwarzen, hochwertigen industriellen Pulverbeschichtung (RAL 9005) aus und ist dadurch unempfindlich gegen Verfärbungen durch Witterungseinflüsse.

Wir montieren die Seitenklappe komplett vor, sodass Sie es nur noch in Ihren Defender einzusetzen brauchen.
Die Seitenklappe ist vorgebohrt für M4 Schrauben, die im Lieferumfang enthalten sind.
optional können hier auch Nieten verwendet werden.

Neben der Aluminiumausführung ist die Klappe auch mit 5 mm starkem, gehärtetem Sicherheitsglas mit ECE R43 Zertifizierung in den folgenden Farben erhältlich:
- Grün, wie durch Land Rover angeboten;
- Grau, für eine moderne Optik; und
- Privacy grau, für optimalen Blick- und Sonnenschutz.

Beide Klappteile - Aluminium und Glas - sind vollständig und problemlos austauschbar. 

Bitte beachten Sie auch hier die Hinweise - wie bei unseren getönten Klappfenstern, dass es Unterschiede bei den Fenster Radien am Defender gibt.

Bitte beachten Sie, dass es beim Defender an diesen seitlichen Fenstern einmal einen Modellwechsel gab.
Theoretisch haben alle Defender ab dem Modelljahr 2004 einen anderen Eckenradius als die Vorgängermodelle.

Die Schiebefenster für die Seitenflächen des Land Rover Defender haben Einbaumaße von 1055 mm x 425 mm mit einem Radius von 4 x 50 mm bis MY2004 oder 1055 mm x 425 mm mit einem Radius von 2 x 70 mm ab MY2004.

Theoretisch ab 2004 hat der untere Teil des Fensters einen Radius von 70 mm, während der Radius oben nach wie vor 50 mm beträgt.
Bei der Bestellung von Fenstern und Klappen ist es daher wichtig, dass Sie uns nicht nur das Baujahr angeben sondern auch an Ihrem Fahrzeug explizit prüfen, ob der Radius oben und unten gleich ist, oder wie beschrieben ab 2004 oben 50mm und unten 70mm.
Auch die Kunststoffinnenverkleidung hat hier unterschiedliche Radien.
Wir weisen hier explizit darauf hin - dass Sie die Radien VOR der Bestellung überprüfen.
Die Angabe das Baujahres gibt keine Sicherheit, welche Fenster hier verbaut wurden.
Wir hatten ein Kundenfahrzeug aus 2002 wo seltsamerweise oben 50mm und unten 70mm Radius waren!

Radius
Ausführung